International Dairy Week in Tatura/Australien – Erster Schauerfolg für Assay

Die IDW ist die größte landwirtschaftliche Ausstellung in Australien. Der Schaukatalog umfasste in diesem Jahr wieder rund 900 Anmeldungen. In 7 Nationalschauen galt es den jeweiligen Rassechampion küren. Der Braunviehwettbewerb wurde in diesem Jahr von Nathan Thomas / USA gerichtet. In mehreren Klassen waren erfreulicherweise mit Assay, Hobbit, Etvei und Payssli auch einige deutsche Pedigrees zu finden, die sich auch sehr erfolgreich präsentierten.

So konnte sich bei der Kälberklasse die ASSAY Tochter Ada von der Zuchtgemeinschaft Hanson & Flemming, Tocumwal, NSW an die Spitze setzen und wurde später sogar Reserve Junior Champion.

Tandara Assay Ada

Tandara Assay Ada

Die sehr starke PAYSSLI Tochter Lola von Tandara Brown Swiss, Dingee, VIC wurde bei den Jungkühen zum Reserve Champion gekürt.

Text & Foto: K. Thoma, Spermex

ARGE Deutsches Braunvieh