';

Jugendliche machen sich Fit im „Cattle Showmanship“

Die Rinderunion Baden-Württemberg veranstaltete in den Sommerferien einen Vorbereitungslehrgang zum RBW Jungzüchtertag. Über zwanzig Kinder und Jugendliche nahmen in der Versteigerungshalle Bad Waldsee daran teil. Besonders das ideale Vorführen der Rinder war Schwerpunkt dieses Kurses. Bei einer richtigen Mischung zwischen Theorie und Praxis wurden wichtige Grundlagen des Cattle Showmanship gezeigt.

Im Theoretischen Teil wurde auf die Auswahl, Haltung und der detaillierte Ablauf einer Schau besprochen. Ebenso bekamen die Teilnehmer wichtige Informationen über den Stand des RBW Jungzüchtertages am 10. September 2017. Mit 120 gemeldeten Teilnehmer im Vorführwettbewerb und 30 Tiere im Typtierwettbewerb verzeichnet diese Veranstaltung erneut einen Ausstellerrekord!
Der Vorarlberger Thomas Kopf nahm selbst bei der Holstein Europaschau in Colmar teil und gewann den Vize Europameister bei den Jungkühen. Er zeigte den Jugendlichen das perfekte Anbringen des Halfters, die richtige Vorführhaltung beim Einzug in den Ring und wie die Teilnehmer auf die Befehle des Preisrichters reagieren müssen. Danach konnte jeder mit einem Rind das Vorführen üben und bekam Hinweise welche Punkte noch optimiert werden sollten. Anschließend wurde ein Rind professionell geschoren und gestylt.
Alle Jungzüchter freuen sich schon darauf, das Gelernte am RBW Jungzüchtertag am 10. September bestmöglichst umzusetzen.

ARGE Deutsches Braunvieh